Birkebeiner – Heia Heia

IMG_4890e1000

Nun war ich auch endlich mal beim Birkebeiner. Schöne Stimmung, super viele an der Strecke, das “Heia” klingt noch in den Ohren, atemberaubende Blicke vor allem auf den letzten 20 km hinab nach Lillehammer, müde Beine und Arme.

Auf zum Birkebeiner – Startnummer 651

IMG_4864e1000

Morgen geht es auf zum Birkebeiner. Ich habe Startnummer 651 ergattert und mich irgendwie ins Feld der Elite-Damen geschmuggelt. Im Startblock A werde ich wohl an die Startaufstellung gerufen und Punkt 9:20 Uhr geht es auf die Strecke. Mal sehen ob ich auch ein GPS abbekomme, dann gibt es nicht nur die Live-Zwischenzeiten sondern an jedem Anstieg kann man mich leiden sehen 😉 . Kommen jetzt noch die Nordlichter geht ein erster schon jetzt perfekter […]

MTBO-DM – Nr. 10 :) – unverhofft kommt selten oft

IMG_4839e1000

Vergangenes Wochenende rang ich mich dazu durch nochmal 600 km gen Süden zu fahren und beim MTBO-Wochenende in Wehrsdorf teilzunehmen. Nix geringeres als die Deutsche Meisterschaft im MTBO stand an. So verteidigte ich meinen DM-Titel und fuhr zu meiner 10. Deutschen Meisterschaft im MTBO.

EBM100 und Trimtex-Cup

IMG_4843e300

Nach der WM ging und geht es nochmal richtig rund. Die Wochenenden sind gefüllt und lassen nur wenig Zeit zum Luft schnappen. Aber man lebt ja nur einmal und Faulenzwochenenden kommen im Herbst und Winter auch wieder zur Genüge. Somit fuhr ich endlich mal wieder beim EBM mit und am Wochenende darauf jagte ich um Punkte im dänischen MTBO-Cup.

MTBO-WM Lang

karte_lange800

Gestern fand die Langstrecke bei der MTBO-WM statt. Für mich ist immer noch die Langstrecke die Königsdisziplin. Ich hatte leider kein so gut konzentriertes Rennen wie noch die Tage zuvor und so brachte mich ein 4 min Fehler um ein Diplom. Dennoch eine gute Leistung und ein Ergebnis in der Top15 in einem Rennen das wieder soooo richtig Spaß machte.

MTBO-WM Mittelstrecke

Foto von Joaquim Margarido

Auf der Mittelstrecke am Mittwoch ging es nördlich durch die Wälder von Agueda. Nach einem echt verpatzten Start begann ich eine Aufholjagd und fuhr wieder unter die besten 20 der Welt. Teilweise durchqueren wir auf der heutigen Langstrecke nochmals das Gebiet. Die Langstrecke endet für uns heute direkt in Augeda. Diesmal fahr ich leider ohne GPS-Live Tracker, es gibt aber Radioposten, die die Zeiten durchgeben.

MTBO-WM Sprint

Auf zum Ziel (Photo from Jorge Bastos).

Der gestrige Sprint lief gar nicht so übel an. Etwas überrascht war ich als ich zum ersten Mal die Karte in der Hand hielt und über die Strecke blickte. Ich denke sie kam mir entgegen. Schauen wir mal wie es auf der morgigen Mitteldistanz läuft. Gelingt mir ein ähnlich gutes Rennen wäre ich zufrieden.

MTBO-WM es geht wieder los

racebike_POR

Nach 2010 gibt es dieses Jahr mal wieder in Portugal eine WM im Mountainbike-Orienteering. Portugal gefällt mir immer gut, also brauchte es keine Sekunde der Überlegung dass ich hier teilnehmen möchte. Donnerstag reiste ich mit Ulf an und gestern sind wir ein kleines erstes Testrennen mitgeradelt. Morgen wird es dann ernst, wir starten in die Sprint-Entscheidung.

Barbados – Insel mit Potential zum Mountainbiken

IMG_3181e1000

Die letzten Tage verbrachte ich auf Barbados die südlichste Karibikinsel, dem Inselbogen etwas in Richtung Atlantik vorgelagert. Die freien Momente nutze ich zum radeln, wellenhüfen, schnorcheln und etwas mit dem Auto durch die Landen zu fahren. Da ich gleich ein letzte Bad am Strand nehme hier nur kurz ein paar Impressionen in Form von Bildern ohne viel Text.

MTBO-Saison Teil 1

IMG_2788e

Es ist schon wieder so viel passiert seit Gran Canaria. Ich hatte einige Vorbereitungsrennen und ein Trainingslager in Schweden in herrlichen Dünenwäldern ehe es zu den Weltcup-Läufen ins Elsass ging. Am Wochenende zuvor gab es die deutsche Saisoneröffnung im Harz bei schönstem Sonnenwetter.