Mountainbiken und Wandern in der Ramsau

Schlafendes Kalb :)

Nach gut 400 km Landstraße von Pilsen kamen wir kurz vor einem recht starken Gewitter am Zeltplatz unsere Wahl an. Ein kleiner feiner Platz am Westhang unterhalb des Dachsteins. Gewitter und Regen bestimmten die kommenden Nächte, während tagsüber meist die Sonne schien. Den Wegen tat der nächtliche Regen meist nichts an, das Wasser kann hier anscheinend gut versickern.

5-Tage MTBO in Pilsen

IMG_8956e1000

Alle zwei Jahre wieder führt es viele MTBO-Enthusiasten nach Pilsen oder dessen Umgebung. Dieses Jahr ging es nach Plasy, etwa 20 km nördlich der Bierstadt gelegen. Qualitativ hochwertige Karten und Bahnen, teils neue Formate und eine immer wieder gute Konkurrenz lockten die Teilnehmer aus 21 Ländern an.

SH-Meisterin im Orientierungslauf

Beim Uni-OL Training, wo ich diesmal selbst mitgelaufen war, entschied ich, dass ich bei der SH-Meisterschaft am 25. Juni mitlaufen könnte. Mit fünf weiteren meiner OL-Gruppe sind wir also nach Lübeck. Es macht Spaß zu sehen, dass einige Teilnehmer selbst über das Training hinaus für OL zu begeistern sind. Auch wenn es für die meisten eine echte Lehrstunde war. Sie haben doch ein Stück gebraucht um wieder aus dem Wald heraus zu finden. Zugegeben war […]

Verrückte Tage

IMG_8316e1000

Nach den eng bestückten Tagen mit der Oksevejen-Tour und dem erfolgreichen MTBO Weltcup in Zwettl hatte ich mich auf ruhige Tage im Norden Europas, in Tromsö, gefreut. Die Tage sind alles andere als ruhig, aber ein voller Genuss. Also dann, wenn ich aus dem Hohen Norden zurück bin, dann hole ich hier mal ein wenig nach. Nun gibt es von den Unternehmungen einfach nur Bilder, damit ihr ein wenig miterleben könnt, was ich hier schönes […]

Heide-MTBO als Saisoneröffnung

HeideMTBO2017_Strava

Relativ kurz entschlossen ging es am vergangenen Wochenende in die Dübener Heide. Zwar war der 2er-Team MTBO schon eine Weile im Blick und irgendwann sogar ein Teampartner gefunden. Wir waren uns jedoch schon vor dem Rennen einig, die Wetterprognose abzuwarten. Als am Mittwoch ne strahlende Sonne im online-Wetter kicherte da gab es kaum noch ein Zurück und die Vorfreude stieg.

Wintertraining in vollem Gange

IMG_7063e1000

Eine schöne Mischung aus langen und kurzen Einheiten, Training mit der Karte und ganz verschiedene Sportarten an der frischen Luft und drinnen sorgen für abwechslungsreiche Tage. Während schön zu beobachten ist, das diese wieder länger werden. Langsam kitzelt es die Bikes draußen wieder richtig auszuführen. Die ersten Rennen sind auch schon geplant, doch zunächst muss ich da wohl noch ein wenig am Rad werkeln …

Ausflug zum Cross

img_6267e800

Es war mal wieder soweit: Den November vor der Tür findet im Kieler Viehburger Gehölz traditionell ein Radcross statt. So habe ich nach der Saisonpause ebenfalls mit in die Pedale getreten. Ein goldiges Herbst-Wochenende, mit cross-untypischem Sonnenwetter, sorgte für prima Rahmenbedingungen.

MTBO-WC Litauen – Mittelstrecke

img_5964e1000

Eine anspruchsvolle Mittelstrecke wartete gestern auf mich und heute geht es in den letzten Weltcup der Saison. Der Sprint findet in einem weiteren Wäldchen vor den Toren der Stadt Kaunas direkt an der Memel statt. Es warten wieder viele Wege auf uns und das Rennen wir neben dem GPS-Tracking auch live im TV zu verfolgen sein.

MTBO-Weltcup – Langstrecke

Bevor es um 13:07 Uhr (12:07 dt. Zeit) auf die Mittelstrecke geht noch ein paar kurze Worte zu gestern. Das Rennen beendete ich auf Rang 25. Nach einem schwachen Start mit vor allem schlechten Routenwahlen ging es doch recht stabil, etwas im Tempo reduziert, dafür sicherer in der Orientierung durch die letzten 2/3 des Rennens. Mit etwas mehr Ruhe in der Routenwahl und selber Sicherheit in der Orientierung hoffe ich auf ein ebenso Spaß bringendes […]

MTBO-Weltcup in Litauen

Nach einigen tollen Tagen in Tromsö ging die Reise mit der Fähre von Kiel nach Klaipeda und weiter nach Kaunas zum Finale der MTBO-Weltcup Saison in Litauen. Hier wartet ein enges Wegenetz auf schnellen Pfaden auf mich. Das wird eine echte Herausforderung und morgen werde ich sehen, wie ich damit zurecht komme. Die Beine sind gut, so drückt die Daumen, dass die Konzentration über die gesamte Renndauer von um die 2 Stunden erhalten bleibt. Mitverfolgen […]